AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Günter Rubik (grubik), 18.08.2006

Benjamin Blümchen MP3-Player

Dieser vom Download-Portal DIADOPO vertriebene vollwertige MP3-Player wurde speziell für Kinder entwickelt: in Design und Inhalten.

Hörspiele für Kinder gibt es ja wie Sand am Meer und die gibt es inzwischen natürlich auch als MP3-Datei bei den Download-Portalen: billiger, auch noch als schnelle Überraschung sofort verfügbar und quasi unverwüstlich. Aber wer möchte seinen teuren iPod zum Abspielen in Kinderhände geben?

Beim Download-Portal DIADOPO bietet man aus diesem Grund ein spezielles MP3-Player Paket an, das speziell für Kinder entwickelt wurde. Der Player selbst ist in eine stabile, kindersichere Hülle gepackt, Sicherheitsmerkmale schützen die kleinen Hörer und als Inhalt wurden sofort drei Abenteuer des Elefanten Benjamin Blümchen auf den Player gepackt. Weitere Folgen des Dickhäuters und natürlich zahlreiche andere Kinderhörbücher bietet DIADOPO für einige Euros zum download an.



Das Paket - es geht ans Auspacken

Schon von der Packung lacht uns Trörööööö Benjamin entgegen. Darin befindet sich ein gelber Plastik-Benjamin zum Aufklappen, der eigentliche MP3-Player, ein Band zum Umhängen, Kopfhörer, eine Batterie, eine Mini-Bedienungsanleitung und eine CD.

Die CD benötigen Sie nur, falls Sie mit einem älteren Windows arbeiten, weil darauf die Treiber zum Ansprechen des Players als USB-Stick enthalten sind. Auf einem modernen Windows XP gilt: anstecken, MP3-Datei auf den neuen Laufwerksbuchstaben ziehen und los geht's.

Die mitgelieferten 3 Benjamin Blümchen Folgen sind bereits am Player aufgespielt. Nach dem Batterieeinlegen kann also sofort losgelegt werden. Andererseits sollten Sie die MP3-Dateien auf dem Player per Computer in Sicherheit bringen, denn eine weitere Kopie der Folgen gibt es nicht in der Schachtel.






Der Player

Der eigentliche Player ist ein 128MB Modell, ähnlich dem Creativ Muvo. Der Player lässt sich also teilen und zerfällt in eine Hülle, in der eine AA Batterie als Energiequelle enthalten ist und einem Stück, das als USB-Stick an den PC angestöpselt und so mit neuen Dateien beladen werden kann.

Am Player gibt es drei Knöpfe, die zum Starten und Stoppen bzw. zum Vor- und Zurückblättern zwischen den Folgen dienen. Die Knöpfe zum Vor- und Zurückblättern haben als Doppelfunktion auch die Lautstärkenkontrolle. Eine kleine LED zeigt an, ob der Player gerade etwas tut.

Das Teil liegt mit seiner gummierten Außenhülle gut in der Hand und macht auch so schon einen stabilen Eindruck.





Machen wir den Player kindertauglich

Was ist jetzt so besonderes an einem 128MB MP3-Player? Der Hersteller des Paketes hat sich überlegt, das ein MP3-Player für Kinder nicht nur sehr robust sein muß. Außerdem soll verhindert werden, daß die Kinder z.B. die Lautstärke zu hoch einstellen und damit ihr Gehör schädigen. Und zu guter Letzt soll die Trageschlaufe nicht zur Würgeschleife werden, wenn das Kind mit dem MP3-Player an etwas hängen bleibt.

Für die ersten Anforderungen ist die gelbe Kunststoffhülle im Paket, die in Form und Aufdruck wieder Benjamin Blümchen darstellt. Die Hülle lässt sich aufklappen und darin sind Aussparungen vorhanden, in die der MP3-Player passt. Das Kabel des Kopfhörers wird in den MP3-Player gestöppselt und durch ein Loch in der Seite der Hülle nach Außen geführt. Dann klappt man die Hülle zu und befestigt die Trageschlaufe mit einem Schraubverschluß daran. Durch das Aufschrauben der Schlaufe wird die Hülle gleich auch gegen Aufklappen gesichert.

Wichtig dabei: Außen an der Hülle gibt es keinerlei Tasten. Der Player muß also eingeschalten und erst dann in der Hülle verstaut werden.

Gut durchdacht ist ein Schnappverschluß in der Trageschlaufe, der aufgeht wenn das Kind an etwas hängen bleibt.




Der Content

Die drei enthaltenen Benjamin Blümchen Folgen (Benjamin Blümchen als Wetterelefant, als Feuerwehrmann und als Tierarzt) belegen ca. zwei Drittel des vorhandenen Speicherplatzes.



Kopfhörer für kleine Köpfe

Natürlich brauchen kleine Hörer auch angepasste Kopfhörer. Insgesamt machen die beiliegenden Kopfhörer aber einen etwas zweifelhaften Eindruck. Die Hörer bestehen aus einer Kunststoffhalbkugel und einem nackten Schaumstoffkissen. Das ganze sitzt auf einem Kunststoffstab, der als Halbkreis gebogen ist. Die Hörmuscheln lassen sich auf dem Kunststoffstab hin- und herschieben und damit auf andere Kopfgrößen anpassen. Der Kunststoffstab steht dabei teilweise hübsch aus der ganzen Konstruktion heraus - hoffentlich geht das nicht ins Auge.

Hier hätte ich mir etwas mehr gewünscht. Die gute Nachricht ist aber, das der Kopfhörer mit der üblichen 3,5mm Klinke ausgestattet ist. Für mein Kind würde ich dann einfach einen vertrauenserweckenderen Kopfhörer benutzen.




Der Praxistest

Etwas skeptisch waren wir, ob es wirklich praktikabel ist, das Gerät einzuschalten und dann in der Benjamin Blümchen Hülle einzuschließen. Für jedes Wechseln auf einen anderen Track oder ein kurzfristiges Pausieren muß ja die Hülle wieder geöffnet werden.

Also haben wir einen kleinen Tester verpflichtet, der mit seinen 3 Jahren genau die Zielgruppe darstellen dürfte.

Zumindest bei unserem gab's dann keine Probleme. Obwohl der kleine Marcel zuerst die Konstruktion etwas kritisch unter die Lupe genommen hat und die ungewohnten Kopfhörer zuerst gar nicht verwenden wollte, konnte Benjamin bald überzeugen. Nach dem Einschalten dauerte es nur ein paar Minuten und der kleine Marcel saß still im Sofa und Vor- oder Zurückspielen war überhaupt kein Thema. Erst als wir den Player wieder einpacken wollten, gab's Probleme: ihm hat das Teil gefallen und wollt's nur sehr ungern wieder hergeben.




Fazit

Kinder-Hörspiele als MP3-Datei haben unbestreitbare Vorteile: keine zerstörten Kassetten, keine zerkratzten CDs. Durch die ständige Erreichbarkeit eines Downloadportals wie DIADOPO kann praktisch jederzeit eine neue Folge hinzugefügt werden: als kleine Belohnung zwischendurch.

Der Benjamin Blümchen Player ist für Kinder durchdacht zugeschnitten, auch wenn ich die Kopfhörer austauschen würde. Wenn die Kinder etwas älter werden und ihnen der Elefant peinlich geworden ist, macht der Player auch ohne Hülle eine gute Figur.

Testmuster: DIADOPO (www.diadopo.com)

Günter Rubik (grubik)
e-mail: grubik@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mi, 26. Juli 2017|18:45 MEZ|Update vor 18 Std.


Hörbücher Magazin