Audiobooks.at News

Katharina Turecek war auf Ö3

AUDIAMOLive holt LUCI VAN ORG am 13. Juni nach Wien

Die neue Folge von "Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs" ist da

Neu: Drei Mann in einem Boot

Neues F.A.Z.-Hörbuch: Finnland. Von Lappland über Karelien bis Helsinki

Weitere News
Coverbild

Zurück

KINDER

Katja Riemann
Die Vögel

Gelesen von Katja Riemann, Peter Sattmann

Deutsch
Hörspiel - 1 CD(s) / 74 Minuten
Lauscherlounge ISBN 3-7857-4286-X

ISBN-13 978-3-9811-9448-7
EAN 9783981194487
Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Titel kaufen? Angebote anzeigen!
AUDIOBOOKS durchsucht alle 24 Stunden das Sortiment der größten Hörbuchhändler und erstellt für Sie einen Preisvergleich. Das beste Angebot fanden wir bei AUDIAMO .

Hörprobe Hörprobe (MP3)

Chili lebt als einziger roter Vogel in einem Baum voller blauer Vögel. Er freundet sich mit Lanka an, der Tochter des blauen Vogelchefs. Als er einen roten Baum findet, in den Lanka ihm folgt, beginnt eine Auseinandersetzung zwischen blauen und roten Vögeln. Doch die Zukunft liegt im Baum der bunten Vögel ... Ein Hörspiel für Kinder, das auf musikalischem Wege von Unterschieden, Ausgrenzung und Gemeinsamkeiten erzählt.

Bookmark   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service  


Rezensionen

AUDIOBOOKS

"Kinder brauchen die Sicherheit, dass sie nicht aufgrund ihrer Hautfarbe, ihres Geschlechts, ihrer Herkunft oder familiären Verhältnisse diskriminiert werden. (...) Das Hörspiel " Die Vögel" leistet hierzu einen Beitrag, indem es Kinder und Eltern auf musikalischem Wege davon erzählt, dass jedes Kind anders ist, jedoch die gleichen Chancen auf Bildung und Freiheit als Basis für seinen späteren Lebensweg haben sollte." - Zitat Joschka Fischer im Vorwort zu "Die Vögel"

Dieses Zitat beschreibt die Intention des Hörspiels in kurzen Worten sehr gut. Es geht um einen roten Vogel namens Chili, der unter blauen Vögeln lebt. Von diesen wird Chili sehr schlecht behandelt, wird von allem ausgeschlossen und hat keine Freunde. Eines Tages trifft er jedoch auf Lanka, die Tochter des Vogelchefs, und sie freunden sich an. Dann bekommt Chili von Nane, dem Postvogel einen Brief, in dem er zu einem Baum eingeladen wird, wo nur rote Vögel leben. Er ist darüber so erfreut, dass er sich gleich auf den Weg macht, doch es fällt ihm schwer Lanka, seine erste Freundin zurückzulassen. Beim Baum angekommen, sieht er zum ersten Mal in seinem Leben auch rote Vögel.

Als Lankas Vater herausfindet, dass sie mit Chili befreundet ist, wirft er Lanka raus. Lanka bittet Chili um Hilfe. Doch auch auf dem roten Baum ist sie nicht willkommen. Chili wird in ein dunkles Nest gesperrt, weil er Lanka den Weg zum roten Baum erzählt hat. Die blauen Mützenvögel sind Lanka gefolgt und ein Krieg bricht zwischen den roten und blauen Vögeln. Mit Hilfe von Nane, befreit Lanka Chili aus dem Nest. Chili, Lanka und Nane fliehen in den Süden. Nach einige Zeit kehren Lanka und Chili in ihre Heimat wieder zurück und gründen einen Baum auf dem alle Vögel zusammen leben können, egal welche Farbe sie haben.

Lanka möchte ihren Vater wieder sehen und so reisen Chili und Lanka zusammen mit ihren Kindern, zum Chef der blauen Vögel. Lankas Vater liegt im Sterben, doch sein letzter Wunsch seine Tochter wieder zusehen, ist in Erfüllung gegangen.

Die Autorin und Erzählerin dieses Hörspiels, Katja Riemann, bekannt durch unzählige Kino- und Fernsehfilme, wie Bibi Blocksberg, hat mit diesem Hörspiel ein Werk geschaffen, dass auf die Rechte der Kinder aufmerksam macht. Jedes Kind auf der Welt, egal welcher Hautfarbe und egal aus welchem Land, hat das Recht zu leben, geliebt und akzeptiert zu werden.

Dieses musikalische Hörspiel ist vor allem wegen der liebevollen Lieder, des Erzählstils und der kindgerechten Sprache vor allem für Kinder gemacht. Das Cover zeigt ein Schild im Wald mit einem durchgestrichenen Vogel. Es ist sehr drastisch-realistisch gestaltet und soll wohl eher die (pädagogisch interessierten) Eltern ansprechen.

Die schauspielerische Leistung der SprecherInnen ist sehr gut. Die Auswahl ist gelungen. Andreas Fröhlich als Nane, der den Witz des Hörspiels nochmals unterstreicht und die Vaterfigur für Chili sehr liebevoll spielt. Katja Riemanns melodiöser Stimme lauscht man gerne. Sie erzählt auf herzliche und kindgerechte Weise Chilis Geschichte. Die beiden JungschauspielerInnen Paula Riemann und Sidney Frenz als Lanka und Chili haben tolle Arbeit geleistet. Obwohl noch sehr jung, überzeugen sie sowohl musikalisch als auch schauspielerisch. Peter Sattmann berührt sowohl in der Rolle des blauen als auch des roten Vogelchefs.

Fazit: Obwohl sich das Hörspiel besonders an Kinder richtet, können auch Erwachsene etwas lernen: Jedes Kind ist wichtig!

Judith Neichl


Zurück

Audiobook Finder

Diese Angebote haben wir für Sie gefunden:

PreisAnbieterNoteArtikelbezeichnung beim Händler
€ 5,99AUDIAMO 
Information zum Anbieter
-Die Vögel
Jetzt online kaufen!
€ 8,58Amazon.de-Marketplace NEUWARE 
Information zum Anbieter
-Die Vögel
Jetzt online kaufen!
€ 8,60Amazon.de-Marketplace GEBRAUCHT 
Information zum Anbieter
-Die Vögel
Jetzt online kaufen!
€ 14,99Amazon.de 
Information zum Anbieter
-Die Vögel
Jetzt online kaufen!

Angaben ohne Gewähr! Die Angebote sind keine verbindlichen Aussagen der Anbieter!
Alle Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten.
Die Note ist ein Feedback unserer Besucher und keine Bewertung von AUDIOBOOKS

Audiobook Alarm

AUDIOBOOKS Alarm für Katja Riemann setzen.
 
Weitere Bücher von Katja Riemann.

Weitere interessante Kategorien:

Abenteuer
Zuletzt gelesen
von 6 bis 7 Jahren
Hörspiel
Kinder

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail

Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 21. Oktober 2019|20:38 MEZ|Update vor 20 Std.


Hörbücher Magazin