Monika Röth, 19.05.2005

Kino im Kopfhörer

Unser aktuelles STAR WARS Special beweist es: Hörbücher sind am Puls der Zeit. Aktuelle Kinofilme gibt es auch zum Hören.

Film und TV gibt es immer mehr auch zum Hören. Damit sind nicht die für Blinde und Sehbehinderte gemachten Hörfilme gemeint, in denen eine Erzählerstimme immer dann das Geschehen am Bildschirm beschreibt, wenn gerade kein Dialog stattfindet - weiter so, davon könnte es ruhig mehr geben - sondern Audiobooks, die nach Film und TV-Vorlagen entstehen.

Und davon gibt es inzwischen eine ganze Menge. Da wurden zunächst die alten Derrick-Folgen ausgegraben und deren Tonspur auf CD gebrannt. Später wurden schon, wie bei den oben erwähnten Hörfilmen, die Passagen ohne Dialog durch einen Erzähler überbrückt. Wenn man sich die aktuellen Hörspiele zu den STARWARS Episoden anhört, spricht der Erzähler Joachim Kerzel inzwischen fast die ganze Zeit und wird vom Soundtrack des Films untermalt.

Hörbücher zu aktuellen Filmen, ob nun der Film als Hörspiel aufbereitet oder der Originalstoff als Hörbuch aufgelegt wurde, sind aber auch ein Signal, wie es um unser allerliebstes Medium steht. Wenn zum aktuellen Blockbuster nicht nur Buch, Soundtrack und Action-Figur erscheinen, sondern auch das Hörbuch, hat sich das Medium etabliert.

Sicher macht es nicht für jeden Film Sinn ein Hörbuch beizufügen. Der Hörstoff zum aktuellen xXx 2 - The Next Level ist uns erspart geblieben. Aber für viele anderen Themen drängt es sich geradezu auf, entweder den Originaltext - meist für den Film stark gekürzt - in voller Länge aufzunehmen oder mit relativ wenig Aufwand die Vorgeschichte oder einen Nebenzweig der Geschichte zu erzählen. Wenn dann noch eine der Synchronstimmen aus dem Film als Sprecher gewonnen werden kann, ist so eine Produktion im Kielwasser der Kinowerbung ja wohl kaum zu stoppen, oder?

Ich freue mich auf jeden Fall schon mal, begleitend zum kommenden Steven Spielberg-Film Krieg der Welten, die alte Skandal-Aufnahme von War of the Worlds wiederzuhören. Und vielleicht gibt es ja ein paar findige Köpfe, die dazu noch etwas mehr machen.

Monika Röth
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
So, 16. Dezember 2018|10:56 MEZ|Update vor 10 Std.


Hörbücher Magazin