AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 28.10.2010

Radiotipp: Oldie 95 adaptiert Hörspiel-Klassiker "War Of The Worlds"

Neufassung "Ufos über der Elbe" auf UKW 95.0 an Halloween: Einen Hamburger Radiothriller in Echtzeit sendet das Hamburger Privatradio Oldie 95 auf am 31.10.2010 von 18 bis 19 Uhr. Oldie 95-Moderator Ingo Lorenz (46) und On-Air-Designer Cord Ehlers (46) haben den amerikanischen Hörspiel-Klassiker "War Of The Worlds" aus dem Jahr 1938 in die heutige Zeit und nach Hamburg übertragen.

"Ufos über der Elbe" heißt die Produktion, die einmalig ist für das deutsche Radio und exklusiv auf der Hamburger UKW-Frequenz 95.0 sowie im Webradio unter

www.oldie95.de

gesendet wird.

Oldie 95-Programmdirektor und Geschäftsführer Stephan Heller (42): "Wir haben uns an etwas ganz Großes herangewagt. Bislang gibt es - bis auf Teilproduktionen - keine deutsche Version dieses Stoffes. Das Hörspiel "War Of The Worlds" hat damals halb Amerika in Aufregung versetzt, weil viele Leute die Nachricht, dass Außerirdische bei New York gelandet seien, für echt hielten und Polizei und Feuerwehr alarmierten. Um dies zu vermeiden, haben wir die Hamburger Behörden eingeweiht. Unsere Moderatoren und Reporter liefern mit ihren Originalstimmen höchstmögliche Authentizität und unser Producer hat tief ins Soundarchiv gegriffen. Dadurch bietet "Ufos über Hamburg" echtes Kopfkino. Wenn der Zuhörer sich auf dieses Szenario einlässt, erlebt er ein spannendes, beängstigendes Spiel mit seinen Gefühlen der Machtlosigkeit."

Die Oldie 95-Mitarbeiter Ingo Lorenz und Cord Ehlers haben "Ufos über der Elbe" neben ihrem normalen Tagesgeschäft in diversen Nachtschichten produziert. Lorenz arbeitete nach einem Hörfunk-Volontariat unter anderem als Redakteur und Moderator bei radio NRW und wirkte fünf Jahre als stellvertretender Chefredakteur bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern. Seit 2003 moderiert er täglich bei Oldie 95. Cord Ehlers kam nach dem Studium der Elektrotechnik 1995 zur Radio 95.0 GmbH & Co. KG als Producer für den Bereich On Air Design. 2001 machte er sich als Partner bei ME On Air Design, Hamburg, selbständig und produzierte u.a. Hörspiele wie "Die 3 ???" sowie Sendeelemente und Sonderwerbeformen für verschiedene deutsche Radiosender. Seit 2008 arbeitet er wieder als festangestellter On Air Designer für Oldie 95.

Das Hörspiel "War Of The Worlds" nach dem Roman von H.G. Wells lief 1938 bei CBS. Es begann wie eine normale Sendung mit Tanzmusik aus einem New Yorker Hotel, dann wurde die Musik durch Eilmeldungen unterbrochen. "Live" wurde von der Landung von Außerirdischen, die mit tödlichem Gas und Hitzestrahlern die Menschen bei New York bedrohten, berichtet. Für die Produktion zeichnete der Filmregisseur, Schauspieler und Autor Orson Welles verantwortlich, der in den 19-dreißiger Jahren mit seiner Kompagnie "Mercury Theatre Of The Air" Theater ins Radio brachte. Das Hörspiel war Vorlage für mehrere gleichnamige Filme, u.a. auch für Roland Emmerichs "Independence Day".

  Es meldet sich Oldie 95-Reporter Kevin Kunitz von der Brandstelle

Quelle: Oldie 95.0


Ingo Lorenz mitMikro

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
So, 19. November 2017|16:46 MEZ|Update vor 16 Std.


Hörbücher Magazin