AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 08.05.2013

WDR 3 sendet Hörspielprojekt DER KAUF von Erfolgsautor Paul Plamper in Koproduktion mit dem Schauspiel Köln

Kann man Glück bauen? Besitzen wir das Eigentum oder besitzt das Eigentum uns? Ausgangspunkt des Hörspiels ist ein unbebauter Ort - eine Brachfläche. DER KAUF lädt dazu ein, sich darauf ein Stadtviertel vorzustellen, und skizziert eine mögliche Zukunft der urbanen Leerstelle.

Wenn man in 20 Jahren über die vielen missglückten Bauprojekte der 10er Jahre diskutiert, dann wird dieses Viertel immer als Gegenbeispiel gehandelt werden: keine Verdrängung der ansässigen Bewohner, keine Bausünden. Hier wechselt im Jahr 2033 die schönste Wohnung den Besitzer. Zwei Paare Mitte Vierzig werden zu erbitterten Gegenspielern im Kampf um eine Immobilie. Geld und die Tatsache, dass Dinge käuflich sind, scheinen allen immer irrationalere Handlungen abzuverlangen. Mit Sandra Hüller, Cristin König, Milan Peschel, Jan Henrik Stahlberg, Margarita Broich, Judith Engel, Peter Kurth u.a.

Sendetermine:
DER KAUF, von Paul Plamper
Teil 1, WDR 3, WDR 3 Hörspiel, Samstag, 25. Mai 2013, Sa 15.05-16.00 Uhr
Teil 2 , WDR 3, Dichtung und Wahrheit, Sonntag, 26. Mai 2012, 15.05-16.00 Uhr

DER KAUF wird nicht nur als Hörspiel, sondern auch in einer Version für Stadtbrachen produziert. Das Schauspiel Köln führt das Stück zeitgleich zu den WDR-Sendeterminen auf einer Freifläche hinter der Halle Kalk auf. Ausgestattet mit Kopfhörern und Audioplayern können sich je acht Besucher auf dem Gelände bewegen und in eine akustische Kunstwelt eintauchen. Das Hörspiel spielt mit der sichtbaren Realität, der Leere des Terrains - und macht aus der Brachfläche eine Projektionsfläche. Details auf den Seiten des Schauspiels Köln http://bit.ly/17hTyqK.

Weitere Ausstrahlungen und Aufführungen wird es beim Bayerischen Rundfunk zusammen mit den Münchener Kammerspielen und beim Deutschlandfunk zusammen mit der Volksbühne Berlin geben.

Paul Plamper ist Hörspielmacher, Autor und Regisseur. Seine Hörspiele wurden vielfach ausgezeichnet - u. a. mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden und dem Prix Europa. Zuletzt realisierte Plamper DAS AKUSTISCHE KLEIST DENKMAL, einen Hörspiel-Parcours, der bis 2016 in Berlin am Kleinen Wannsee zu erleben ist.

Quelle: WDR

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Do, 30. März 2017|0:53 MEZ|Update vor 53 Min.


Hörbücher Magazin