Zurück

März 2017 

Leo und die Abenteuermaschine 3

aus der Serie Leo und die Abenteuermaschine

Leo verschollen im ewigen Eis:

Bei der Rettung eines Affenbabies, erzählt Leos Opa eine spannende Geschichte über die Eskimos in der Arktis. Neugierig geworden, reist Leo mit seiner Abenteuermaschine nach Alaska. Auf die dort herrschenden -24 Grad ist unser Löwe aber nicht vorbereitet. Bevor Leo im ewigen Eis erfriert, rettet ihn ein junger Eskimo. Doch in Sicherheit, muss unser kleiner Abenteurer feststellen, dass er sein Gedächtnis verloren hat. Wird Leo sich wieder erinnern und je nach Hause zurückfinden?

Leo und das Wetter-Experiment:

Ein Blitz schlägt in die Löwenhöhle ein und setzt die Gardinen in der Küche in Brand. Leos Papa kann das Feuer schnell löschen und beschließt sofort, einen Blitzableiter aufs Höhlendach zu bauen. Aber was ist genau ein Blitzableiter und wie funktioniert er? Leo reist zu dem Erfinder Benjamin Franklin. Angekommen im Jahr 1752, schaut unser kleiner Löwe nicht schlecht – er ist genau in einem schweren Unwetter gelandet. Und wenn das nicht schon reicht, rennen zwei Männer durch den Regen und versuchen einen Drachen steigen zu lassen. Neugierig steigt Leo aus ...

erscheint bei e t media

Details zu Leo und die Abenteuermaschine 3


Zurück


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
So, 19. November 2017|13:18 MEZ|Update vor 13 Std.


Hörbücher Magazin