Beliebte Urlaubsziele entdecken und Sprachen lernen

Englisch lernen zwischen London Tower und Notting Hill, karibische Lebensfreude in Cuba oder la dolce Vita in der Ewigen Stadt - die neuen Titel "Sprachurlaub in London", "Sprachurlaub in Cuba" und "Sprachurlaub in Rom" bieten effektives Sprachentraining in authentischer Atmosphäre und vermitteln neben Vokabeln und Redewendungen das Lebensgefühl der Ferne.

Statt Vokabeln und Grammatik zu pauken, lernt man mit den neuen Reisesprachführern der Reihe "Fernweh" eine Fremdsprache so, wie sie vor Ort tatsächlich gesprochen wird. Geschichten zu berühmten Sehenswürdigkeiten vermitteln dabei zusammen mit den zahlreichen originalsprachigen Interviews mit Einheimischen kulturelle Hintergrundinformationen zu Land und Leuten. Insider-Tipps der Einwohner zu den angesagtesten Restaurants und Bars, den kuriosesten Geschäften und heimlichen Hotspots machen "Fernweh" zu einem ganz besonderen Hörerlebnis.

Im umfangreichen Begleitheft zur CD sind ein Übersichtsplan zur Orientierung und alle Hörtexte abgedruckt. Falls man einmal etwas nicht ganz versteht, kann man alle Geschichten und Interviews nachlesen. Übersetzungen schwieriger Wörter und Redewendungen in den Fußnoten und die deutschen Einleitungen zu Beginn jedes Kapitels erleichtern zudem das Textverständnis.

Und wen nach der Hörreise und Lektüre das Fernweh so sehr packt, dass er den London Tower, die Vatikan Stadt oder Havanna mit eigenen Augen sehen will, findet im Begleitheft alle Adressen der beschriebenen Restaurants, Museen und Ausflugsziele sowie Literaturtipps und weiterführende Internetadressen.

Die Reisesprachführer der Reihe "Fernweh" sind für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger geeignet. Die neuen Titel "Sprachurlaub in London", "Sprachurlaub in Rom" und "Sprachurlaub in Cuba" sind neben den bereits erschienenen Titeln zu New York, Paris, Barcelona und Venedig im Buch- und Fachhandel erhältlich und enthalten neben einer Audio-CD ein umfangreiches Begleitheft zum Nachschlagen.

Quelle: digital publishing

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.