Der Übergang - Roman von Claas Triebel als Podcast-Hörbuch

Zum Inhalt: Durch einen Unfall in seiner Identität ausgehebelt, taumelt Casimir Kaintz in ein zweites Leben. Seine Eigenheit, spontan Bilder sehen zu können, bereits in seinem ersten Leben zur Orientierung fatal ungeeignet, bugsiert ihn wider Willen in das Zentrum einer herbeikonstruierten Sektengemeinschaft. Das ihm verpasste Dasein als Guru und Publikumsmagnet entwickelt ein skurriles Eigenleben und wird zum unkontrollierbaren Strudel.

Eine packende Erzählung, in der ein naiver Held tatenlos eine Gruppe von Menschen zum Glauben an eine verblasene Heilslehre verführt: eine Parabel auf die unkontrollierbare Eigendynamik des Lebens, auch Schicksal genannt.

Autor Claas Triebel, Jahrgang 1974, studierter Psychologe, früher auch Songwriter, Key boarder. Er hat psychologische Fachbücher geschrieben, arbeitet als Wissenschaftler und selbständiger Coach und Berater. Zuletzt erschien von ihm das Buch Der Prinz, der Pilot und Antoine de Saint-Exupéry - Das Rätsel um den letzten Flug und fand internationale Beachtung. Der Übergang ist sein erster Roman. www.claastriebel.com

Quelle: agnostin-Verlag

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.