Preis der deutschen Schallplattenkritik für T.C. Boyles "Die Frauen"

Ein Architekt - drei Frauen. Das ist der vermeintlich einfache Beziehungsbauplan in T.C. Boyles aktuellem Hörbuch Die Frauen (Der Hörverlag), der sich rund um das fiktive Leben und Lieben des Stararchitekten Frank Lloyd Wright zu einem vielschichtigen Sittengemälde der amerikanischen Gesellschaft des frühen 20. Jahrhunderts entwickelt.

Süffisant-böse, auch in den Frauenstimmen nie überzogen, liest sich der erfahrene Schauspieler und Hörbuchsprecher Ulrich Matthes durch die seelischen Lagen und emotionalen Verstrickungen aller Beteiligten.

Quelle: Hörverlag

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.