Geronimo Stilton - Die neue Hörspielreihe bei JUMBO

Mit seiner wandelbaren Stimme erweckt Robert Missler den pfiffigen Mäuserich Geronimo zum Leben. In den weiteren Rollen sind Oliver Böttcher (Cousin Farfalle), Tanja Dohse (Thea Stilton, die rasende Reporterin), Dagmar Dreke (Pinky Pink, Assistentin von Geronimo), Stephanie Kirchberger (Neffe Benjamin) und Christine Pappert (Sally Rattmausen, Geronimos Erzrivalin) zu hören.

Am 9. Oktober 2012 erscheinen vier Geronimo Stilton Hörspiele bei JUMBO. Danach gibt es jeden Monat eine neue Folge.

Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton (Folge1)

Im ersten Band stelle ich eine neue Assistentin ein. Pinky Pick ist sehr jung, schrill, frech und verrückt und das klügste Mäusemädchen, das ich kenne. Sie mischt meine Zeitungsredaktion gehörig auf und mich gleich mit. Am Ende hat sie aus mir sogar einen richtig coolen Typ in Jeans und Sonnenbrille gemacht, der gern Rockmusik hört. Dass ich ihretwegen aber gleich zum Nordpol reisen und auf einer Eisscholle stranden würde – und das ganz ohne meine geliebten Käsestäbchen! – , konnte ich ja nicht ahnen. Und das war noch lange nicht alles...

Geronimo Stilton: Das Phantom in der U-Bahn

Als mir meine Schwester Thea erzählte, dass sich in den U-Bahn- Tunneln von Mausilia ein Gespenst herumtrieb, wusste ich, dass ich diese Geschichte für die Neuen Nager-Nachrichten haben musste! Also machte ich mich mit Thea, Farfalle und meiner Assistentin Pinky Pick auf Geisterjagd. Schon bald fanden wir heraus, dass Sally Ratmaussen, die Verlegerin der Ratten-Zeitung, ebenfalls hinter dem geheimnisvollen Geist her war. Und dann saßen wir alle zusammen in der Mausefalle – denn wie sich herausstellte, war das Gespenst eine Katze!

Geronimo Stilton: Schiffbruch vor den Pirateninseln

Meine Schwester Thea hatte sich in den Kopf gesetzt, mit mir zu verreisen - und zwar ausgerechnet zu den Pirateninseln, wo es vor GESPENSTERN nur so wimmeln sollte! Dabei fürchte ich mich doch vor Reisen UND vor Gespenstern! Doch bevor ich "Heiliger Käsekuchen!" sagen konnte, saß ich schon im Flugzeug in Richtung eines neuen Abenteuers. Und schon der Flug dahin war eine KATZASTROPHE ...

Geronimo Stilton: Hilfe, es ist Halloween!

Ach du heiliger Dreikäsehoch! Es war Halloween, der gruseligste Tag des Jahres, und mein Neffe Benjamin hatte mich mit auf den Friedhof geschleppt, um Recherchen für mein neuestes Buch anzustellen. Dort begegnete ich Grusella von Kicherpelz, einer äußerst gruseligen Maus, die - uuaaagh! - versuchte, mich in ihrem Sarg einzuschließen. Oh, wie sollte eine Angstmaus wie ich das bloß überleben?

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.