Neue SWR2-Krimi-Kolumne ab HEUTE

Gohlis zählt zu den führenden Krimi-Kritikern in Deutschland und ist
Begründer der KrimiZEIT-Bestenliste, die jeden Monat die zehn besten
Kriminalromane auswählt. Im Anschluss an unser SWR2-Kriminalhörspiel
erzählt er in seiner Kolumne "Dunkelkammer" von Neuheiten auf dem
Krimi-Markt, spürt Trends auf, erzählt uns, was Häkelkrimis und
Psychopathen-Thriller verbindet, und verrät uns seine Vorlieben. Um
Abseitiges und Abgründiges geht es dabei ebenso wie um Grundsätzliches. Zum
Auftakt widmet sich Tobias Gohlis heute der zentralen Frage: Was macht
Kriminalliteratur spannend?

DUNKELKAMMER
Die Krimi-Kolumne
Von und mit Tobias Gohlis
SWR2, freitags, ca. 22.45 Uhr
(Ausstrahlung in unregelmäßigen Abständen)

Die erste Ausgabe "Was macht Kriminalliteratur spannend?" gibt es heute
abend im Radio und im Internet zum Herunterladen und Nachhören:
Seine Thesen entwickelt Gohlis am Beispiel eines Autors, der nun zum
sechsten Mal mit dem Deutschen Krimi-Preis ausgezeichnet worden ist:
Friedrich Ani. Er erhält ihn für seinen Roman ?M?, die neue Folge um den
privaten Ermittler und ehemaligen Kommissar Tabor Süden, die in die
gewalttätige Nazi-Szene Münchens führt. Friedrich Ani gilt derzeit als
einer der erfolgreichsten deutschen Krimiautoren ? und als einer der
eigenwilligsten. (Nächste Ausgaben am 28.2. und 4.3.2014.)

Hier der Link direkt zur Kolumne auf SWR2.de:
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/krimi/swr2-krimi-dunkelkammer/-/id=659172/did=12828792/nid=659172/1s8deop/index.html

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.