Zweiteiler Spuk in Hill House

Der Zweiteiler Spuk in Hill House Teil I von II - Folge 8 und Spuk in Hill House Teil II von II - Folge 9 ist in der Reihe Grusel-Kabinett im Verlag Titania Medien erschienen. Die Romanvorlage für dieses Hörspiel stammt aus der Feder von Shirley Jackson. Der Stoff um das geheimnisvolle Hill House diente bereits Hollywood als Vorlage, z.B. basiert die Verfilmung Das Geisterschloss mit Catherine Zeta-Jones auf dem Roman. Wer den Film kennt, wird Ähnlichkeiten entdecken - sowohl in der Handlung, als auch bei den deutschen Stimmen. Doch anders beim Film kommt das Hörspiel mit subtilerem Grauen aus.

Dr. Montague ist begeistert als er nach langem Suchen ein Spukhaus gefunden, in dem er seine Theorien über übernatürliche Phänomene in der Praxis überprüfen kann. Er mietet sich dort ein und lädt zwei junge Frauen ein, die beide bereits mit dem Übernatürlichen in Berührung gekommen sind. Dadurch sind beide für das Unheimliche in Hill House besonders empfänglich.

Unheimlich präsentiert sich das Haus, denn trotz Plan werden Zimmer nicht dort gefunden, wo sie sein sollen, vor dem Kinderzimmer jagt es allen einen kalten Schauer über den Rücken. Welch schreckliche Dinge sind in dem Haus passiert?

Neugierig geworden? Hier geht es zu den Audiobooks.at Rezensionen:

Spuk in Hill House Teil I von II
Spuk in Hill House Teil II von II

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.